Führungen und Information vor Ort

Mehrmals im Jahr finden auf dem Friedhof öffentliche Führungen statt. Bei einem gemütlichen Spaziergang besuchen Sie dabei unter anderem unsere Kapelle, das Museum, das Kindergrabfeld und kommen zudem in den Genuss einer wunderschönen Aussicht auf die mittelalterlichen Fachwerkhäuser unserer Altstadt. In entspannter Atmosphäre erfahren Sie ganz nebenbei alles Wissenswerte über die Geschichte des Friedhofs, die unterschiedlichen Bestattungs- und Grabarten und natürlich alles, was Sie sonst noch interessiert.

Die Führungen bedürfen keiner Voranmeldung, kommen Sie also einfach vorbei, gerne auch spontan. Wann der nächste Termin für eine Führung angesetzt ist, erfahren Sie:

  • in der Friedhofsverwaltung
  • durch Hinweise in der lokalen Presse
  • durch Aushänge im Haus der Kirche und an der Friedhofskapelle
  • unter Aktuelles
  • beim Gottesdienst zum Ewigkeitssonntag, mit anschließendem Gesprächsangebot
    bei Kaffee und Gebäck

Wenn Sie gemeinsam mit einer Gruppe mehr über den Friedhof erfahren wollen, laden wir Sie darüber hinaus herzlich zu einem auf Sie und Ihre Interessen zugeschnittenen Vortrag ein. Wir waren zum Beispiel bereits in Frauenhilfen, dem Gesellenverein und verschiedenen Selbsthilfegruppen.